Siri ist ein digitaler persönlicher Assistent, der in die Betriebssysteme der Apple-Geräte integriert ist und es den Benutzern von Apple-Geräten ermöglicht, Antworten auf Fragen zu erhalten, das Wetter abzufragen, Flüge zu buchen, Suchen durchzuführen, Fragen zu beantworten, Aktionen auszuführen, eine Nachricht zu senden und vieles mehr. Die zeitsparende Funktion verwendet natürliche Sprache und erfordert kein Erlernen von komplizierten oder ungewohnten Befehlen. Außerdem passt sich Siri an die Bedürfnisse des Benutzers an, lernt aus früheren Aktionen und nutzt die vorhandenen Funktionen eines Geräts, um den Nutzen mit einem Minimum an Benutzeranweisungen oder Interaktion zu erhöhen.

Siri ist kein Dienstprogramm, das in hektischen, lauten Umgebungen eingesetzt wird, oder ein Werkzeug, das für die Ausführung komplexer Befehle, wie die Bearbeitung von Videos oder Fotos, genutzt werden kann. Stattdessen zeichnet sich der digitale Assistent dadurch aus, dass er zeitsparende Befehle ausführt („Hey Siri, bitte schreibe meinem Ehepartner eine SMS, dass ich mich fünf Minuten verspäte“), eine bestimmte Datei öffnet („Hey Siri, bitte öffne die Budgettabelle für 2018“), auf bestimmte Fotos zugreift („Hey Siri, bitte öffne das Fotoalbum mit den neuen Produktfotos“), herausfindet, ob Sie einen Regenschirm zu Ihrem Kundentermin mitnehmen müssen („Hey Siri, wird es um 15:00 Uhr regnen?“), und ähnliche Aufgaben.

Die Fähigkeiten von Siri sollten jedoch nicht unterschätzt werden – Apple wirbt damit, dass die künstliche Intelligenz neben anderen Aktionen auch Fahrten buchen, Zahlungen tätigen und bestimmte Dateien anzeigen kann. Je mehr Zeit Sie mit Siri verbringen, desto mehr werden Sie lernen, wie sie für neue und kreative Aufgaben verwendet werden kann.

Sicherlich wird Apple weiter in den KI-Assistenten investieren. Apple hat 2017 angekündigt, dass es Deep Learning einsetzt, um die Bedienung der KI zu verbessern. Optimierungen der Intonation und des Tonfalls helfen dabei, eine natürlicher klingende Stimme zu erzeugen, während die Technologie auch von geräteinternem Lernen profitiert, um besser auf Fragen zu reagieren, relevantere Informationen zu liefern und sogar vorgeschlagene Artikel, Textänderungen und Suchbegriffe basierend auf dem vorherigen Verhalten des Benutzers zu empfehlen.

-> Was ist Google Assistant?
-> Was ist Alexa?
-> Smart Home